30. Oktober 2020, 15:12:11 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Condra VII - Nachlese  (Gelesen 2700 mal)
ceron
Troll
**
Beiträge: 135



« am: 02. Februar 2003, 18:06:47 »

Also, da ich anscheinend einer der ersten bin, welcher sich zuhause (nach einer ausgiebigen Dusche) sofort nach der Con an die Kiste setzt, will ich hiermit den Organisatoren einer der schönsten Cons meiner (3 Cons zählenden Lächelnd ) LARP-Karriere zu dieser wundervollen Leistung gratulieren:

Als erstes sei hiermit der SL gedacht und gehuldigt, welche durch unermüdlichen Einsatz und schier unerschöpflich guter Laune eine immerwährende Präsenz gewährleisten konnte, trotz der weitläufigen Location und der nur 6 (!) Leute zählenden Mannschaft. Wenn man "SL" rief, war eine(r) da. Immer. [schade nur das meine Digicam ganze 0 Bilder innehatte :cry: , da war die SL wohl doch zu beschäftigt, näscht Mal schiess ich selber ]
So denn: respekt  anbet


HULD, HULD, JUUUUBEELL!!

Natürlich gratuliere und bedanke mich auch bei den NSC welche durch gutes Rollenspiel auf jeden Fall dieses wunderschöne Ambiente aufrechterhielten.[An dieser Stelle sei jedoch auch ein Tadel erlaubt: Liebe NSC-Haudraufs, WENN ihr schon harte, schwere Hiebschwerter verwendet, dann bitte drescht nicht wie die Irren auf arme arme Magier ein :kesk: , ich habe noch immer ne (outtime-) Handsehnenzerrung von einem solchen Hieb, der mir ein wenig des Spielspasses raubte... motz ]
Aber sonst gilt auch für die NSC (vor allem dem Herrn der Maden mit seinen lebenden(*ürg*) Maden, welche sich teils sogar verpuppten...
und natürlich der glänzenden Küchencrew (mjam))

HULD, HULD, JUUUUBEELL!!

Auch die Spieler haben ihr Bestes getan, eine aufregende Atmosphäre zu schaffen... schade nur um Dorkas, die einzige, die das ultimative Opfer für die Gruppe gab Traurig  troest , aber life goes on, und wir alle müssen sterben... nur wenige haben das Glück, für ihre Sache sterben zu dürfen. Sonst auch schade wegen Manuel alias Abcalis, der den ganzen Samstag wegen einer schweren Erkältung (outtime) im Bett verbrachte :kesk: .
Sonst waren die Spieler ebenfalls sehr nett und freundlich, alles in allem eine sehr angenehme Atmosphäre, trotz der Kälte.

Auch für die Spieler ein lautes

HULD, HULD, JUUUUBEELL!!

So, ich hoffe auf baldiges Wiedertreffen und.. weiter so!

mfg ceron
Gespeichert

Ich würde ja gerne die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quellcode nicht...
Leif Oelsen
Gast
« Antworten #1 am: 02. Februar 2003, 21:02:42 »

Soderle, dann mag ich mich auch direkt mal melden.

Als einer der Küchencrew kam ich leider nur ein einziges Mal dazu ein wenig die Spieler zu verkloppen  :waf1: . Aber die SL hat auch uns immer auf dem Laufenden gehalten. Auch was ich so am Rande von der Arbeit der SL mitbekommen habe verdient ein großes Lob.

Aber mein besonderer Dank gilt unserem Küchenchef Frank Barta, ohne dessen unermüdlichen Einsatz und unglaubliche Ruhe wohl einiges nicht so geklappt hätte, wie es dann doch noch geklappt hat.
Weiterhin möchte ich der restlichen Küchencrew Anja, Anke und Götz für die gute Zusammenarbeit danken. Es hat echt Spass gemacht, obwohl es sau anstrengend war den gesamten Tag zu kochen und immer wieder zu spülen, spülen, spülen (wisst ihr eigentlich, wie beschissen es ist ohne Spülmaschine den ganzen Sick sauber zu bekommen  :angry: ).
Natürlich auch ein dickes Danke an all die Helfer, die uns in unseren schwersten Stunden ein wenig die Arbeit erleichtert und unsere geschundenen Körper massiert haben.

Aber für all die ganze Arbeit hat dann der riesen Applaus und der ausbrechende "Huld, huld, jubel"-Wettstreit zwischen SC's und SL's am Samstag Abend mehr als entschädigt.

Nunja, ich bin hundemüde und möchte aus diesem Grund nun hier schließen. Ich freue mich schon auf das nächste Mal, dann aber nicht mehr in der Küche.

Bis dann
Gespeichert
Axel aka Daralec
Gast
« Antworten #2 am: 02. Februar 2003, 22:19:31 »

Glückwunsch, ihr habt einen richtig guten Con hinbekommen. Es gab viele Dinge, die mich beeindruckt haben, von den verschiedenen Viechern, die aufgekreuzt sind bis hin zu dem ambientigen Festmalen bis hin zum Dungeon.

Besonders bedanken muß ich mich für die "Sonderaufgabe". Das Laufen in der Nacht zu der Burgruine um den Priester abzufangen, das hatte was und hat mir auch richtig viel Spaß gemacht, obwohl wir nicht so richtig erfolgreich waren. Wenigstens konnten wir den Mordanschlag verhindern und ich konnte munter pömpfen  Lächelnd.

Und nochmals vielen Dank an die Küchencrew für das leckere Essen trotz aller wiedrigen Umstände.

Mich ärgert nur, dass ich nicht an der Endschlacht teilnehmen konnte um einen bestimmten hochnäsigen Priester mit Pfeilen zu spicken Traurig .

Tschüs
Axel

Der mit dem Bogen und den "leuchtenden Pfeilen".
Gespeichert
Silberfresse
Gast
« Antworten #3 am: 02. Februar 2003, 22:59:10 »

Müüüüüüüde... mein erster Eindruck nach einem Con, auf dem ich unheimlich viel Spaß, keine freie Minute und ein paar der schönsten Szenen meiner Larpergeschichte hatte.
An dieser Stelle möchte ich mich ersteinmal bei meinen Mit-NSCs und den SLs bedanken, die die ganze Zeit bei den Verhandlungen wertvolle Infos für mich hatten, damit ich überhaupt was zu sagen hatte.. ohne euch wäre ich wirklich bei den Diskussionen verloren gewesen! Ich hatte am Freitag noch keine Ahnung, was da auf mich zukommt, hatte mich dementsprechend nicht sooo gründlich vorbereitet, und war auch heilfroh, als ich meine erste Rede hinter mir hatte (hat man mir eigentlich am Ende noch angemerkt, daß ich nicht gerne vor vielen Menschen spreche? Das war eine gute Vorbereitung für meinen Vortrag am Mittwoch...  :p ).

Mein nächster ganz dicker Dank geht natürlich in die Küchen-Crew: Das Essen war einfach unglaublich lecker, viel zu viel und mit viel Liebe arrangiert. Anja, Anke, Markus, Götz und natürlich Frank: Ihr ward SPITZE!

Als nächstes an die SCs: Danke, daß ihr mich so schnell als "Verhandlungsführerin" akzeptiert habt und mir mit so viel Rat und Tat zur Seite gestanden habt. Besonders hervorheben möchte ich hier Jerevan, Tiori, Aviel und den Herrn aus Amonlonde (sorry, ich hab Deinen Namen vergessen... :-/).
Natürlich haben auch die anderen SCs mich sehr beeindruckt, vor allem durch gut ausgespielte Heilungsszenen, schöne (!) Schlachtszenen und eine Stimmung, die kaum zu übertreffen war.

Last, but noch least noch einmal (ich weiß, ich hatte sie schon, aber diesmal explizit zweimal) an die SL und Orga. Ihr ward immer da, wenn man euch brauchte, es ist diesmal (fast) nichts schief gegangen, was man gemerkt hätte, der Plot hat mir auch sehr viel Spaß gemacht und eigentlich war alles perfekt!  Lächelnd

So, das war für dieses Con meine letzte Rede, hab euch wohl auch alle genug genervt!

Julia
Gespeichert
Objekt_der_Leidenschaft
Oger
*
Beiträge: 83



« Antworten #4 am: 03. Februar 2003, 16:20:48 »

Jetzt melde auch ich mich mal zu Wort. Ich sitze hier in Köln und hab mir gedacht ich schreibe euch mal.

Also die Con war total genial, es hat super spass gemacht, auch wenn es oft eiskalt war weil ich zwei Stungen lang draussen stehen und warten musste und ich des öfteren tierisch kaputt war. Aber so ist das NSC-Leben nun mal.
Ich danke allen NSC´s für den ganzen Spass den wir zusammen hatten, besonder meinen Katzenfreunden Schockiert). Schade, dass wir nicht noch einem wiedergekommen sind in der Nacht, aber dazu waren wir wohl alle viel zu müde.
Danke auch an die Spieler, es hat wirklich spass gemacht mit euch zu spielen, und vom Haus bis zur Burg und wieder zurück zu laufen war auch ziemlich spassig. Vielleicht hab ich ja daher meinen Muskelkater den ich glaube ich noch in 5 Wochen haben werde.
Danke auch an Stefan N. für das kompliment aus Superchamäleonid Schockiert) Tja oft umschminken gehört halt einfach dazu. Aber ich war da nicht alleine, es viele der NSC´s wurden sehr sehr oft umgeschminkt.

Ein großen Lob auch nochmal an die Orga und ein ganz dickes Lob an die Küchencrew und von denen ganz besonders an Anja für das geniale vegetarische Essen Schockiert) Ich schwärme immer noch davon Schockiert)

Und den größten Danke erhät Nicos Bett!!!!! Vielen Dank Bett für Dieken Sadi und Beni Seni, was immer das bedeuten mag.

Auch wenn ich meine Lust am Larp immer noch nicht wiedergefunden habe war es total genial. Das einzigemal wo man mich vorrausichtlich nochmal auf nem Larp sehen wird in nächster Zeit ist das Grenzbrück Con von dem ich keine Ahnung habe wann und wo das ist und überhaupt !!!! Aber ich bin angemeldet und das ist schonmal viel wert.

Also lasst euch alle umarmen und bis bald mal,

Bastet Fantastet (ja ich mag Katzenwesen, auch wenn das jetzt vielleicht nur wenige verstehen werden)
Gespeichert

Mit Scheiße einschmieren.......... das ist ja ne coole Idee!!!!!
Objekt_der_Leidenschaft
Oger
*
Beiträge: 83



« Antworten #5 am: 03. Februar 2003, 16:21:53 »

AAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHH ich hasse diese smilies!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gespeichert

Mit Scheiße einschmieren.......... das ist ja ne coole Idee!!!!!
Mätti
Condra-Mitglied
Draco
****
Beiträge: 2501



« Antworten #6 am: 03. Februar 2003, 21:35:55 »

Na toll, wegen diesem Con haben meine Eltern nun ihren einzigen Sohn, für immer, ans Rollenspiel verloren.

Ein dickes DANKE an Alle[/size]
Gespeichert

“Regardless of what I think about Islam or Wicca or any other religion, the fact is that it's a group of people. Every faith has its ceremonies. And since it's made up of people, every faith also has its assholes.”
Tom DER Schäfer
Gast
« Antworten #7 am: 04. Februar 2003, 08:01:36 »

Will auch Senf abgeben !

Ich hatte den festen vorsatz "Ich halte mich aus allem raus" (Lars hör auf zu lachen) naja erstmal kommt alles anders und zweitens als man denkt.
Da will man nur ganz kurz mal nachschauen was da unten im Keller los ist
und kabong schon ist man für 9 Stunden, ich wiederhole,9 Stunden, in einem der genialsten Dungeons gefangen. Nach ca 3Std in raum eins (Ich danke Maria für ihre unerschöpfliche Gedult) hatte man dann die entscheidung - gehst du oder bleibst du ? Nunja ich war einer der ersten fünf, bin geblieben und habe es nicht bereut. Diese nacht hat Charakterfreundschaften geschweißt ! Auch wenn mich Aviel bei den Verhandlungen ausgebootet hatte (verdammt!) kann ich ihm nicht böse sein. Auch gegen den Delegierten der Sir hatte ich dann auch kein mißtrauen mehr. Dank auch an Lars der bis zu letzt !!!!! uns Sl´t hat.

Mein GAAAAAANNNNNNZ besonderen Dank geht an die Küchen Crew !!!!
Ich habe tiefsten respekt vor ihrer Leistung ! Danke für das Mitgefühl und die freundliche Behandlung und Heilung bei dem "3 Säure - Direkt" DAS tut weh !!!!
Ich bin froh das sich das Huld Huld Jubel rufen auf des Web verlegt hat, denn ich habe seit 2 Tagen keine Stimmt mehr ! Ich kann nicht mehr ohne schmerzen sprechen ! Und das mir......
Auch der SL muß ich meinen Respekt aussprechen ! Es waren tatsächlich nur 6 Huch? Hallo, kann das sein Huch Hattet ihr Klone oder so ?? Wie haben die das gemacht ?

Danke für meine Paranoia ich werde sie meinen Charktereigenschaften hinzufügen.

Ich danke dem Hohen Rat, mit dem ich eine wunderschöne diskussion führen durfte, ich habe noch nie mein Hirn so gemartert. "Ich verliere sie, was sag ich nur, was sag ich nur Huch?"

Von den NSCs habe ich nur wenige mitbekommen aber die, die ich erleben durfte... wow. Meine Liebe güte wer hatt euch Bogenschießen beigebracht Huch Ich mag gar nicht daran denken.
(Dabei fällt mir die neue Condrianische Rats Tradition ein - ACHTUNG - und alles hechtet unter Tische und Bänke ! Und bleiben zur weiteren Verhandlung dort ..... grööhl !!!! Respekt an die Condrianer, die Verhandlungen führen können, aber immer ein Auge auf Sniper Bogenschützen haben.....
An das Dungeon Wesen, vielen Dank - Ich habe mir fast in die Hosen gemacht, ich zitterte und das nicht nur aus Kälte.

so das wars.... erstmal.... denke ich.

Karsten a.k. Arian Dar
Gespeichert
Lix
Condra-Mitglied
Titan
*****
Beiträge: 3918



« Antworten #8 am: 04. Februar 2003, 16:21:59 »

Hmmm, sieht  ja ganz so aus, als wären mir meine Kollegen mit den Huldigungen zuvorgekommen... Egal, nochmal kann auch nicht schaden:

-Supercon  es lebe die Orga! was soll man noch sagen! respekt

-geilerPlot  ich liiiebe diplomatische Verwicklungen! Und Karsten in seiner Arschloch-Rolle  Lächelnd  Jaaa, Karsten, du BIST wie ein arroganter Zitadellenbewohner rübergekommen, mann warst du unsympatisch!

-dankeNSCs!!!  boooh, seid ihr bekloppt! Ich wär fast gestorben, als mir der General aus Neka (Chris, glaub ich) entgegenfiel um dann spektakulär die Treppe runterzudonnern! Mein armer Herzschrittmacher! Und der arme Herr der Maden! Riechst du immer noch nach Patschuli? äh, du nimmst es mir doch nicht übel, dass ich dich im Endkampf mit einem der Orks verwechselt hab und versucht hab, dich von einem Steinträger runterzuschubsen, oder...("öhm, ich weiß ja nicht, wie das so funktioniert, aber ich geh jetzt mal in den infight und hau dich *stubs*, naja, egal, ich bin ein schwächliches Wesen, eigentlich brauchst du gar nicht zu reagieren... ?") ?

-und nochmal ein dreifaches HULD, HULD, JUBEL! an die Küchencrew! Leider hab ich euer Mahl nicht gebührend würdigen können, das müsst ihr mir nachsehen (so bin ich nunmal, kein bisschen belastungsfähig und bei jeder Aufregung sofort "el Psychobauchkrampf"... tut mir echt leid Traurig )

-Oh, mann, die Stimmung nach dem Endkampf war das Heftigste, was ich je erlebt hab! ehrlich, ich hab geheult und ich war, glaub ich, nicht die einzige! Arme Dorkas, dabei hat sie vorher noch im Dungeon gesagt, dass entweder der Priester oder sie draufgeht *schnief*.

-ich verkünde hiermit, dass ich das nächste Mal KEINEN Lakritztee mehr als Schmerzmittel mitnehme, ich hoffe, ihr seid jetzt zufrieden.... Lächelnd  Macht echt Spaß, Leute mit Nadel und Faden zusammenflicken, danke für die Tips, Ta-hi! Und die Spieler haben die Schmerzen wirklich nett ausgespielt, das gefällt dem sadistischen Heilerherz.. *njahaharrr*

Dürfte wohl erstmal reichen, ach, ich hab Matos Holzdose in meinem Kram gefunden, muss er unbedingt zurückhaben! Und der Wachdrache war klasse! Und Tassilo ist gemein! Der hat mich gedemütigt und es noch nichmal gemerkt! Und so!
Wie hieß der kleine blonde Waldläufer mit dem hellen Tape-Stab nochmal? Verdammt, ich hab den bestimmt fünfmal zusammengeflickt und war mit ihm zusammen im Dungeon, aber seinen Namen hab ich schon wieder vergessen! ( nicht Daralec, ne, du rehäugige Schnarchnase, hoffentlich treffen wir uns mal wieder! :p )
Die kleine grüne Heilerin mit der großen Klappe und dem eklichen Gebräu...
Gespeichert
Malglin
Gast
« Antworten #9 am: 04. Februar 2003, 17:51:48 »

So, meine lieben,

ich bin zwar wieder am arbeiten, aber immer noch platt vom WE. UNd ich halte mein Kompliment aufreicht.  Ihr seid alle genauso verrückt wie Lars!! *lol*

Obwohl ich hundemüde war, habe ich die ganze Nacht mit den anderen vier im Dungeon gefroren, bin aber nachher einfach eingenickt, während die anderen am rätseln waren.
Das Dungeon war superklasse und ich muss mich einfach nochmal im üblichen Huld, Huld, Jubel ergehen.
 
Huld, Huld, Jubel liebe Dungeonarbauer!!!

So, muss jetzt weiter lobhundeln. Danke an Maria, die alles Recht der Welt hatte, nachdem wir 3,5 Stunden an dem einen Rätsel rumgedoktort hatten, uns zu erwürgen.
Danke an Lars Ich-schlafe-niemals. Der immer freundlich, immer kompetent uns allen zur Seite stand und trotz Augenringen super hilfsbereit war.
Danke an Neomi, die ich immer nerven konnte, wenn ich was brauchte.
An Chris, der immer unaufhörtlich uns durch das Dungeon (zumindest im ersten Teil) führte.
Und natürlich auch Frank, der unaufhörlich als Magie-SL im Einsatz war.

Naja, ich muss auch allen lobhuddeln, die so ein tolles WE mitvorbeireitet haben und auch die nimmermüden NSCs, die uns das ganze WE zugesetzt haben.  Ich seid klasse.

Alleine die Story mit ihren Irrungen und Wirrungen war super genial.

Das I-Tüpfelchen war die Küche, die uns von rund um die Uhr zur Verfügung stand und das super tolle Essen mit den Gängen und allen anderen stimmigen Ambiemte.

Ein ganz, ganz großes Huld, Huld, Jubel.

So, und da es gegen Ende muss ich mir als Spieler und den anderen Spielern selbst lodhuddeln. Die Spielgemeinschaft und die Zusammenarbeit untereinander war super gut.
Anfangen von der berühmten Grenzbrücker Schlachtaktik, einfach drauf.
Das Wecken aller Spieler für die Endschlacht, die dann auch mutig mit nach vorne gestürmt sind. Und der Einsatz im Dungeon usw.  Ich kann gar nicht alles aufzählen. Und natürlich zwischen NSCs und Spielern wie
mit Dijarion, der Delegationsführerin der Rebellen, dem Handelskonsortium und allen anderen Gruppen.

Einfach Huld, Huld, Jubel. Lächelnd  Lächelnd  Lächelnd  Lächelnd

Gelle, Dijarion, kriegst auch noch einen Brief von mir.
Gespeichert
Malglin
Gast
« Antworten #10 am: 04. Februar 2003, 18:01:57 »

PS: Untersteht Euch das nächste Condra zu machen, ohne das ich eine Einladung bekommen habe.

Eurer Con ist der Stoff, um die Leute larpsüchtig zu machen und zählt zu einen der besten Cons, die ich je mit Malglin gemacht habe.  (Das gilt natürlich für für Leute, die genauso verrückt sind wie ich.)

So und jetzt mal mit vollen Titel
Mercatoris Malglin
Vorsitzender des Hohen Rates zu Amonlonde
Priester des Sonnengottes Marso
2. Kaufmann des Handelshauses Rothfeder
Gespeichert
Tom DER Schäfer
Gast
« Antworten #11 am: 04. Februar 2003, 22:20:40 »

Erstmal an Malglin - währe schön wenn du mir deine E-Mail Adresse geben kannst. Die Akademie ist sehr an beziehungen mit dem Handelshaus interresiert. Weitere Infos dann ohne fremde ohren.

Nach Condrianischer Tradition möchte ich den Irren des Larpes vorschlagen:
Ich schlage Chris vor! Wie dieser irre mit dem Kopf zuerst die Treppe herunterpurzelte und dann regungslos liegen blieb. Ich war richtig erschreckt! Chris du bist bekloppt  tocktock  irre
Kinder, macht das ja nicht zuhause nach !!!!!  motz
Gespeichert
schattenfisch
Gast
« Antworten #12 am: 05. Februar 2003, 23:16:32 »

morgen!

so, auch von einem kommentar meinerseits bleibt man nciht so leicht verschont (ich denke alle SL, die unter meinen mailattaken zu leiden hatten werden das bestätigen...)
und schonmal garnicht wenn mn mir einen grund gibt so furchtbar viel spaß zu haben!

ich danke eurem bekloppten verein, das ich eine funke hatte (und das als nsc...fühlte mich ja nahezu...äh...wichtig...), das war nämlich toll, obwohl ich den treppensturz echt gern gesehen hätte! zu der zeit war ich aber kurz indisponiert(ich hoffe ihr hattet spaß in den kriechgängen, auch wenn ihr spieler hinterlistiger weise ein paar von den mienen einfach abgesägt habt...sowas...);
das ich sc´x durch den wald scheuchen durfte und ihre neugierde so wunderbar mit nichtssagenden antworten auf die spitze treiben durfte (die ajatka grüßt aus der anderswelt...);
das ich trotzdem was zu essen gekriegt hab und mich dabei in einem nichtexistenten charakter verstricken konnte, unglaublichen mist zusammenphantasieren ("also bei uns sterben die elfen gerade aus") und diesen luftelementarmagier ärgern durfte (naja- durfte...aber spaß wars trotzdem!);
das ich den till in panzertape hätte ienwickeln dürfen, wenn ich ihn nicht zum festhalten des abhängestoffs in der gruft gebrauch hätte;
das ich demselben dann noch später einen pfeil auf die nase schießen durfte (das heißt- das durfte ich nicht UND ES TUT MIR IMMERNOCH SOOOOO LEID! SCHATZ! VERZEIH MIR!!!);
das ich ein garstiger bogenschützenechsendämon sein durfte und diesen fiesen armbrustschützen am fenster getroffen hab
und das ich ein halb reptiler ork in der endschlacht sein durfte!

danke speziell nochmal an die geduldigste sl der welt die irgetwie immer überall war! ich will auch auf´s nächste! so.

das essen war göttlich, die stimmung großartig, der priester ein arroganter kotzbrocken, der nico der perfekte drow, der boden im dungeon kalt, der met extrem lecker (naja, die 0,1 liter die ich probieren konnte) und das feuerwerk hat mir mein beschissenes sylvester glatt wieder ersetzt (also das war ja wohl das geilste tischfeuerwerk aller zeiten...) !

so...ich glaub und hoffe ich hab nix vergessen und nciht zu arg mit fragen genervt und meine sache einigermaßen gut gemacht. inzwischen bin ich auch wieder ausgeschlafen und einigermaßen lebendig und bereit für´s nächste!

liebstes grußwerk, blood and candy,
schattenfisch.

bunt ist das dasein und granatenstark!
Gespeichert
Lix
Condra-Mitglied
Titan
*****
Beiträge: 3918



« Antworten #13 am: 07. Februar 2003, 16:32:46 »

@ schattenfisch: Ach, DU warst das im Wald! jaja, Spieler mit verwirrten Mienen mitten im Wald Schnee schippen sehen muss WIRKLICH lustig sein *grml*... Weißt du eigentlich, wie SCHWIERIG das war, ein paar popelige Steinchen loszueisen? booohh.... Respekt, du hast auf unsere Fragen mit wirklich gutem Blind Text geantwortet, meine Fresse, da können sich einige Politiker ein Beispiel dran nehmen!
 respekt
 @ Malglin: warst du der Priester mit dem Feuerwandfokus, den Lix IMMER noch hat? Mit dem ich versucht hab, den Raum Untotenfrei zu bekommen (und natürlich kam kein EINZIGER Untoter  ugly ) und der mich in der Endschlacht noch geheilt hat und dann umgefallen ist? Mann, nächstes Mal nehme ich ein Buch mit und schreib ALLE in- und outtime-Namen von ALLEN, die ich getroffen habe, rein! Schlimm, schlimm, Alzheimer lässt grüßen!
Gespeichert
Tom DER Schäfer
Gast
« Antworten #14 am: 07. Februar 2003, 17:13:40 »

Das ist kein Alzheimer,

das ist der klassische Bergheimer,

ich muß es wissen ich komme, oder doch nicht ?

Wer bin ich - hallo nett dich zu treffen...
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Theme based on Diablo3 theme by Vaun.
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.163 Sekunden mit 18 Zugriffen.