30. Oktober 2020, 14:53:22 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Lost Iland (Heart of Gaja III)  (Gelesen 1160 mal)
Tom DER Schäfer
Gast
« am: 21. Januar 2003, 07:29:56 »

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe da noch was ausgegraben, was ganz vielversprechend zu sein scheint.

Ein Larpie in der Nähe von Duisburg (111 km von Aachen)  :shock:
Kosten: 7€ + 5€ Kaution  :?
Spieltermin: 22.03.03
Überweisungsfrist: Bis zum 1.03.03

Weiteres auf: www.lost-iland.de

Karsten  Schockiert
Gespeichert
Tobi
Condra-Mitglied
Halbgott
****
Beiträge: 2136



WWW
« Antworten #1 am: 21. Januar 2003, 08:50:19 »

Also ich war auf dem Vorgänger (mit Manni, Micha und Tim) und kann eingentlich nur davon abraten, zumindest zu dem Preis.

Also Beschreibung vom lezten Lost Ilands. Wir haben uns am Parkplatz getroffen und die SL hatte vorher etwas zu Essen (Brot, Würstchen und so) beim Aldi gekauft. Daraufhin sind wir dann einfach in einen öffentlichen Wald zu einer Sitzgruppe, die da irgendwo im Wald stand und das wurde dann von der SL als Freiluft Akademie definiert. Fertig.
Mehr war nicht, ich hab Privatplot bekommen, weil mein Char mit seiner Gesinnung und  Hintergrundstory echt danach geschriehen hat von einem bestimmten Spieler angespielt zu werden.

Ansonsten ich wollte mal einen Magier spielen, da die Akademie aber aus Bänken im Wald bestand und absolutes Pyroverbot galt hab ichs schnell sein gelassen.
Ach ja 8€ hattte der damals gekostet, naja davon wurde Essen gekauft.
Gespeichert

I must eat your Dinner ... cause Shakespeare said so.
Maria
Queen of Deadlines
Globaler Moderator
Titan
*****
Beiträge: 4148



« Antworten #2 am: 21. Januar 2003, 19:00:43 »

Wir waren da auch schon mal. Lars, ich, Néo und Manfred.
Genannt "Die Steine der Verdammnis"
Die NSCs und SL waren 4 Leute, keinerlei Ausstattung bis aus ein Latexschwert, mit dem eine SL durch den Wald lief, eine ausgedruckte
Schriftrolle (unterschrieben mit Dumbledore, grrr) und ein paar Steine im Wald. Dimensionsreisen gehörten zum Plot, und wurden fachgerecht durch liebevolle Beschreibung ausgespielt... *ironie*
Ansonsten alles genauso wie von Tobi beschrieben.
Was das Con noch gerettet hat, waren die anderen, netten, Spieler und die Möglichkeit, sich mit sich selbst zu beschäftigen sowie der konkurrenzlose Preis von 4 Mark.
Wenn es keine Anzeichen dafür gibt, dass sie diesmal mehr bieten, würde ich es lassen, da sind unsere In-time-Abende um einiges spannender.
Ansonsten zu bedenken:
Wer die Gruppe um den Panther-Shape-Shifter und die Fürstin der Hölle auch out-time nicht mag, sollte nicht hingehen, das ist nämlich die SL. Und
deren Freund, die Monsterkatze war NSC.
Zugegenermaßen waren sie recht nett. Nur als sie mit so tollen Geschichten kamen wie "Dieses Land ist größtenteils von Katzen besiedelt"
und ich mit Miya dastehe, die schon jedesmal auf Montralur alle Finger kreuzt bzw. Krallen, dass nicht schon wieder Kater da sind...
Und dann diese dämliche Idee, dass die Steine Pheromone.... Um es mal mit Lars auszudrücken "Bah, bah, bah!"
Gespeichert

Squirrels on my lawn
are never there
when I hold the hose.
(Lorna Dee Cervantes "American Haiku")
Rhoderan
Fahrbimbo
Condra-Mitglied
Titan
*****
Beiträge: 3502



« Antworten #3 am: 22. Januar 2003, 01:21:56 »

kann mich den ansichten meiner Vorredner im grossen und ganzen anschliessen.

ausser das ich nicht möchte das Dinge mit MIR ausgedrückt werden, Maria, meine Worte sollten da angemessener sein... Smiley

was natürlich nicht heissen soll das wir an dem Tag keinen Spass hatten. Mann sollte nur vorher wissen was einen erwartet.
ganz netter wenn auch nicht absolut mitreissender Plot.
eher wenig Ausstattung aber einiges an Möglichkeiten den eigenen Charatkter auf Wanderung zu spielen.

so long
Lars
Gespeichert

Ich bin zu alt um jung zu sterben.
Tobi
Condra-Mitglied
Halbgott
****
Beiträge: 2136



WWW
« Antworten #4 am: 22. Januar 2003, 09:19:27 »

Tja das mit Tanuky und Blutfang als SL hab ich absichtlich verschwiegen, da eine Menge böse Gerüchte und Vorurteile über die Beiden im Umlauf sind, auch bei euch (ne Mätti  :p ).
Ich halte von den beiden eigentlich sehr viel und kann ihre Art zu spielen (pures High Fantasy) durchaus verstehen.
Wer auf den Con geht sollte nichts gegen dimensionsjumpende Harlequine , jede Menge Tiermenschen und Unmengen an Magie haben.
Aber wie Lars schon gesagt hat Spaß kann man da auf jeden Fall haben.
Gespeichert

I must eat your Dinner ... cause Shakespeare said so.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Theme based on Diablo3 theme by Vaun.
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.105 Sekunden mit 18 Zugriffen.