03. Juli 2020, 14:21:21 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4
  Drucken  
Autor Thema: Haberstedt auf der Grenzwacht 21 (28.4.-1.5.2017)  (Gelesen 4029 mal)
Maria
Queen of Deadlines
Globaler Moderator
Titan
*****
Beiträge: 4148



« Antworten #15 am: 03. März 2017, 17:37:15 »

Maria ist in Vollzeit fürs Theater da! (Ich glaube nicht, dass ich bis zur Grenzwacht neben Staatsexamensprüfungen irgendwas für die Ritterin gemacht kriege)
Gespeichert

Squirrels on my lawn
are never there
when I hold the hose.
(Lorna Dee Cervantes "American Haiku")
Ayla
Bäcker, Schüler und Diplomat
Administrator
Titan
*****
Beiträge: 4410


Oh schau mal ein Schmetterling!


« Antworten #16 am: 05. März 2017, 13:14:47 »

Ok cool ... dan ziehen wir es durch!

Wie Lina vorgeschlagen hat würde ich sagen wir kommen nur mit saharas dann brauchen wir keinen Hänger.

Wir müssen uns allerdings schon überlegen wie wir das mit einer Bühnen Rückwand machen. ?

Tobi kommunizierst du noch mal mit der Orga...
Gespeichert
Tobi
Condra-Mitglied
Halbgott
****
Beiträge: 2136



WWW
« Antworten #17 am: 05. März 2017, 18:13:28 »

Ich kommunikaziere mit der Orga
Gespeichert

I must eat your Dinner ... cause Shakespeare said so.
Tobi
Condra-Mitglied
Halbgott
****
Beiträge: 2136



WWW
« Antworten #18 am: 17. April 2017, 09:42:44 »

Mit der Orga ist alles geklärt. Ich brauche nur eine Liste an Leute, die Theater machen.

Néomi √
Lina  √
Dennis √
Maria (Teilzeit) √
Tobi √
Achim ?

bleibts dabei?
Gespeichert

I must eat your Dinner ... cause Shakespeare said so.
DKW
Administrator
Großmeistermagier
*****
Beiträge: 984


Remember: KING KONG died for your sins


« Antworten #19 am: 17. April 2017, 10:13:09 »

Was spielen wir denn dann? Néo? Du meintest du hättest eine Idee für ein neues Stück?
Gespeichert

"Mätti, das war eine verletzend klare Ansage!" Björn als NSC auf dem "Spuren im Schnee"
Ayla
Bäcker, Schüler und Diplomat
Administrator
Titan
*****
Beiträge: 4410


Oh schau mal ein Schmetterling!


« Antworten #20 am: 17. April 2017, 20:48:59 »

Hey,

Jau habe ich ich werde es bis dahin in Szenen birngen und wir proben auf dem Con um dan aufzuführen. Ich denke das hat sich bewährt. Im Grunde ist es aber Robin Hood. Und es wird die Geschichte sein wie Lutz zu Jerervan als Knappe kam. In der jetzigen Besetzung muss ich mir zwar noch überlegen wer Robyn spielt aber das bekommen wir schon hin.


Tobi hast du was abgeklärt wann wir auftreten sollen? Sonnst würde ich Vorschlagen da das Con ja bis montags geht das wir am Samstag nachmittag auftreten ... so bevor es Dunkel wird... und jenachdem was es noch für andere Programmpunkte gibt.


Abends können wir uns dan entweder für privat Vorstellungen verkaufen... oder wir haben halt so unseren Spass.


Gespeichert
Tobi
Condra-Mitglied
Halbgott
****
Beiträge: 2136



WWW
« Antworten #21 am: 18. April 2017, 07:10:48 »

ich denke, wir können uns den Tag aussuchen und ich würde auch Sonntag vorschlagen.
Gespeichert

I must eat your Dinner ... cause Shakespeare said so.
Ayla
Bäcker, Schüler und Diplomat
Administrator
Titan
*****
Beiträge: 4410


Oh schau mal ein Schmetterling!


« Antworten #22 am: 19. April 2017, 00:31:38 »

Dann gild es nur noch die "Rückwand für das Theater zu planen.


Gute Vorschläge?
Dungeon Norm teile ?
Irgend eine andere Abenteuerliche Abspannung?


Ich denke wir müssen ein Halbrund Abspannen. Ich weiß nicht genau wie großtue flache ist aber Tobi warf ein das es recht hoch sein sollte weil mann sonnst einfach drüber schauen kann.


Ich bin uncreative was Baulösungen angeht....
Gespeichert
Lix
Condra-Mitglied
Titan
*****
Beiträge: 3918



« Antworten #23 am: 19. April 2017, 14:20:40 »

Ich weiß leider nicht, wie die Bühne aussieht, ist das ein richtige Amphitheater, wo man von oben auf die Bühne guckt?
Gespeichert
Ayla
Bäcker, Schüler und Diplomat
Administrator
Titan
*****
Beiträge: 4410


Oh schau mal ein Schmetterling!


« Antworten #24 am: 20. April 2017, 17:35:33 »

ja
Gespeichert
DKW
Administrator
Großmeistermagier
*****
Beiträge: 984


Remember: KING KONG died for your sins


« Antworten #25 am: 21. April 2017, 07:52:04 »

Dungeon-Normteile hieße aber auch wieder Anhänger...

Und hat übrigens noch jemand ein Plätzchen in seinem Zeltchen für mich?  icon_smile
Gespeichert

"Mätti, das war eine verletzend klare Ansage!" Björn als NSC auf dem "Spuren im Schnee"
Lix
Condra-Mitglied
Titan
*****
Beiträge: 3918



« Antworten #26 am: 21. April 2017, 11:16:09 »

Ui, das wird schwierig, da was abzutrennen, wenn man uns von oben draufguckt. Auf Google maps ist ein kleines Gebäude direkt neben der Bühne zu erkennen, könnte man daraus vielleicht einen Backstage-Bereich basteln? Ansonsten müssen wir wohl oder übel mit Holz und Jurtenteilen arbeiten und hoffen, dass man nicht zu sehr drübergucken kann... oder doch den Hänger mitnehmen.

@Zelt: Andi hat seins voll mit schnarchenden Kerlen und keinen Platz mehr für mich. Böser Andi. Achim hatte mir netterweise Asyl geboten, aber wenn wir dann doch ein paar mehr Obdachlose sind, kann ich diesen Sonntag gern beim Fundus vorbeifahren und ein Sahara (hat der Fundus überhaupt eins?) oder das Nico einpacken.
Gespeichert
Maria
Queen of Deadlines
Globaler Moderator
Titan
*****
Beiträge: 4148



« Antworten #27 am: 23. April 2017, 21:16:53 »

Also, das "Holzteil" ist eine Art Kanzel/Balkon auf Stelzen. Laut Stefan (Engonien) ist unten leider kein "Zimmer" oder so, da geht eine Leiter auf den Balkon hoch. Man könnte aber die Stelzen mit Abhängestoff zu einer Umkleide machen. Fürs Bühnenbild ist das nichts, weil die Kanzel seitlich der Bühne steht.

Und ja, das Amphitheater ist so hoch, dass man über jede Art von "Sichtschutz für Backstage" drüber schauen könnte. Ein Aufbau hinten hätte also nur Sinn als Bühnenbild, nicht aber als Umkleide.

Ich hatte vor, mein kleines Speichenradzelt mitzunehmen. Da ist dann noch Platz für eine weitere Person außer mir. Tobi wollte ein Sahara aufbauen.
Gespeichert

Squirrels on my lawn
are never there
when I hold the hose.
(Lorna Dee Cervantes "American Haiku")
Tobi
Condra-Mitglied
Halbgott
****
Beiträge: 2136



WWW
« Antworten #28 am: 24. April 2017, 08:11:37 »

Was Maria sagt. Ich habe ein Sahara im Keller, von dem ich vermute, dass es meines ist. Es sind Leute hertzlich willkommen, allerdings sei gewarnd, dass (falls es wirklich meines isr) der Resiverschluss defekt ist und es an der "Tür" ein wenig kälter werden könnte.
Gespeichert

I must eat your Dinner ... cause Shakespeare said so.
DKW
Administrator
Großmeistermagier
*****
Beiträge: 984


Remember: KING KONG died for your sins


« Antworten #29 am: 24. April 2017, 17:48:23 »

Ich niste mich gerne in eines der Zelte mit.  icon_biggrin

Ich scharche (meist) nicht (doll), bin klein und die meiste Zeit eh nicht da.  icon_biggrin

Da komme ich einfach und gucke wo ein Plätzchen für mich ist.

Wann wollten die Herr- und Damschaften eigentlich anreisen? Ich habe den Tag frei und "offizieller" Zugang ist ab 11.
Gespeichert

"Mätti, das war eine verletzend klare Ansage!" Björn als NSC auf dem "Spuren im Schnee"
Seiten: 1 [2] 3 4
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Theme based on Diablo3 theme by Vaun.
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.115 Sekunden mit 18 Zugriffen.