06. Juli 2020, 02:38:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Experimentierhalle Auram  (Gelesen 1715 mal)
Ayla
Bäcker, Schüler und Diplomat
Administrator
Titan
*****
Beiträge: 4410


Oh schau mal ein Schmetterling!


« am: 26. April 2015, 21:54:01 »

Eigentlich war heute Wochenende und für gewöhnlich wurde die Halle dann nicht genutzt. Aber Heute fiel das Licht der Morgensonne auf ein ungewöhnliches Bild.

Adapta Exempta Auram Ayla Wolflauf stand in der Mitte des sonst fast leeren Raumes, gekleidet in ihrer Ritualrobe und die Arme voller Gegenstände und Bücher. Neben ihr stand der Gardist Yanus mit weitern Beuteln und Kistchen in der Hand.
Relativ unzeremoniell legt Ayla alles auf den Boden und Nimmt den Rest entgegen.

"Danke Yanus. Das wird jetzt ein bisschen dauern. Bist du dir sicher das ich dir nicht doch einen Stuhl holen soll?"

Der Gardist zieht nur eine Augenbraue hoch und nachdem er sichergestellt hat das die Adepta alles hat was sie braucht bezieht er Stellung am Rand des Raumes und beobachtet aufmerksam was geschieht.

Ayla hingegen beginnt ungewohnt sorgsam die Vorbereitung für verschiedene Schutzkreise und ein großes Hexagram.
Es vergeht sicher mehr als eine Stunde bis sie zufrieden auf ihr Werk schaut. Ein komplexes Gebilde aus einem Hexagram mehreren Kreisen, Spiegeln, Kristallen und sonstigen Paraphernalie. Dan geht sie zu einem Kästchen und nimmt einen recht kleinen Gegenstand heraus den sie in das Zentrum des Hexagrames legt. Mit einem Seufzen schaut sie zu Yannus.

"Dann wollen wir mal."

Yanus schenkt ihr ein kurzes aufmunterndes Lächeln bevor sein Gesicht sehr ernst wird. Während die Adepta beginnt die elementaren Kräfte zu lenken, ist die volle Aufmerksamkeit des Gardisten auf das Diesseits gelenkt.
Gespeichert
Ayla
Bäcker, Schüler und Diplomat
Administrator
Titan
*****
Beiträge: 4410


Oh schau mal ein Schmetterling!


« Antworten #1 am: 24. Januar 2016, 17:29:43 »

Die Adepta steht für einige Augenblicke ungerührt da. Dann beginnt sie den Kreis zu durchschreiten in einer Spiralförmigen Bahn. Der Aufwand erscheint dem kleinen Gegenstand kaum Angemessen.

Doch die Adepta scheind sich Ihrer Sache sicher. Neugierig, aber vorsichtig wendet sie sich dem Ziel ihres Vorhabens zu.
Gespeichert
Ayla
Bäcker, Schüler und Diplomat
Administrator
Titan
*****
Beiträge: 4410


Oh schau mal ein Schmetterling!


« Antworten #2 am: 30. Januar 2016, 15:22:23 »

Angespannt starrt die Adept in den Raum. Fast scheint es so als würde sie garnichts tun.

Ein paar mal murmelt sie "ah ha" oder "interessant". Das geht fast eine halbe stunde so.

Dan nickt sie ein mal und setzt sich im Schneidersitz gleich neben den Gegenstand auf den Boden.
Sie wirft Yannus einen Blick über die Schulter zu und lächelt kurtz.

"Fast geschafft"

Dan konzentriert sie sich wieder.
Gespeichert
Ayla
Bäcker, Schüler und Diplomat
Administrator
Titan
*****
Beiträge: 4410


Oh schau mal ein Schmetterling!


« Antworten #3 am: 14. Februar 2016, 02:12:44 »

Nachdem Ayla eine weile dort fast regungslos gesessen hat schließt sie plötzlich die Augen und macht ein ruckartige Bewegung weg von dem Gegenstand am Boden. Dann verharrt sie wieder und scheint zu lauschen.
Langsam und vorsichtig erhebt sie sich und schaut sich um.

"Gut yanus, das wars fürs erste."

Sie nimmt den Gegenstand aus der Mitte un tut ihn in ein Kästchen. Und reicht diese yanus.

"Jetzt nur noch aufräumen"

Und die Adepta macht sich daran all ihre Utensilien wieder weg zu packen, den Raum von Kreisen und Sternen zu befreien und schließlich die natürlich Ordnung wieder Herr zu stellen.

Dann grinst die Adepta den Gardisten an und sagt
"Puh das war anstrengend, jetzt erst mal Frühstück."

Und die beiden verlassen den Raum.
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Theme based on Diablo3 theme by Vaun.
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.147 Sekunden mit 18 Zugriffen.