Condra e.V. Forum

Outtime Foren => Charakterdatenbank => Thema gestartet von: Sebastian am 27. September 2009, 19:02:56



Titel: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Sebastian am 27. September 2009, 19:02:56
Name: Gerd Silberhand

Alter: 26

Rasse: Mensch

Geburtsort: Wer weiß das schon ...

erlernter Beruf: Alchimist

derzeitige Tätigkeit: Kontrolleur der Gilde der Alchimisten

Zitat:

"Das fällt nicht in meinen Aufgabenbereich!"
"Damit habe ich nichts zu tun!"


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Lix am 28. September 2009, 12:20:24
Lix: (zu Fremden)*guckt misstrauisch* Den hab ich mal in Tharemis gesehen, aber wer hat das nicht... warum, kennt ihr ihn?
(zu Freunden) Netter Kerl, sehr aufgeschlossen. Ich arbeite sehr gern mit ihm, ich mag Leute, die auf unbekannte Themengebiete nicht mit "och, die wird schon wissen, was sie tut, mir doch egal" sondern mit tausend Fragen reagieren.


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Marco am 28. September 2009, 22:40:29
Marx:

Ein guter Freund, ein Helfer und Guter Geschäftsmann

Fendran Silberbucht:

Komicherkautz aus der Gilde, scheint aber kompetent zu sein, zu mindestens in dem maße Arbeit los zu werden. Gefällt mir

Alrik Sturm:

Was einen Gerd Silberhand kenne ich nicht.


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Rhoderan am 28. September 2009, 23:42:54
Valentin:

Achja, die Alchemistengilde. Es gibt ne Reihe Möglichkeiten in Schwierigkeiten zu geraten in Condra, aber wenn man sichergehen will das die Sache eskaliert wendet man sich m besten an die Gilde.

Silberhand selbst scheint mir immer ein bisschen überfordert oder desinteressiert.
Aber er tut was man ihm sagt. Das mag ich an Leuten; auch wenn ich es noch mehr mag wenn Leute tun, ohne das man ihnen was sagen muss.


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Sanja am 30. November 2009, 00:44:17
Minchen:

"Herr Silberhand ist mit einigen Problemen zu uns gekommen, und ich hoffe, wir konnten ihm dabei helfen. Ganz offensichtlich hatte er auch einige Auseinandersetzungen innerhalb der Alchemistengilde.

Wie auch immer, ich mag ihn. Er ist schwer zu greifen, aber man muss ja auch  nicht jeden Menschen direkt verstehen, nicht wahr? Ausserdem ist er in dem, was er tut, sehr fähig, wie ich aus erster Hand bestätigen kann.

Und er ist sehr charmant." *lächelt versonnen*


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Fenya am 07. Dezember 2009, 11:20:38
Das ist ja nichteinmal sein richtiger Name!!! Ich habe ihm gesagt, wenn er Wilhelmina verletzt werde ich ihn verletzen, wenn nicht sind wir Freunde... Getraut habe ich ihm nie, aber er schien sie glücklich zu machen, und sie hat Glück verdient.
Er hat sie mehr als nur verletzt.... das wird er mir büßen. Ich habe alle Anklagepunkte öffentlich gemacht, und ihm deutlich gemacht dass er dafür leiden wird, was er getan hat. Ein Jammer, dass er dem Prytanus Wellenschlag entkommen ist. Nun ja, vielleicht findet ihn wer anders vor mir, wäre ihm zu wünschen


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Thomas Michalski am 07. Dezember 2009, 15:28:25
Nicht über, sondern zu Gerd, mit kalter, leiser, fast tonloser Stimme:
"Hast du eine Ahnung, was du angerichtet hast?
Hast du eine Ahnung, was du Wilhelmina angetan hast?
Nein? Nicht?
Soll ich es dir zeigen?"


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Maria am 07. Dezember 2009, 18:53:00
Jaschme: Mistkerl! Erst in meinen Tutorien so höflich tun, um das Vertrauen dann so zu hintergehen... Dem stopf ich seine Giftflaschen in den Hals.


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Meriwald am 07. Dezember 2009, 19:16:39
Valerian:

*sichtlich entrüstet*
"Ich kenne diesen Mann nicht näher. Aber wenn es wahr sein sollte, das er Minchen Drachenmark gegeben hat, so Gnade ihm Hydracor!"


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: erlkoenig am 07. Dezember 2009, 19:21:43
Nereus: "Ein Giftmischer und eine falsche Schlange...und nicht nur weil er Minchen auf dem Ball hat sitzen lassen. Ich hoffe er bekommt das was er verdient hat."


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Linnea am 07. Dezember 2009, 21:38:22
"oh ... ja.. ja..a ich kenne Gerd.. ja .." *verliert sich in ihren gedanken und fängt abermals an zu zittern* "er .. er .. kann viel, ja viel kann er.. und vielleicht auch gut .. aber .. da .. da hat er mist gebaut, ja das hat er.. wo.. wo ist er eigentlich .. er hat noch meine medizin..." *läuft ängstlich umher*


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Matthias Engel am 08. Dezember 2009, 13:52:17
Brutus:
Gerd ist soweit ich das beurteilen kann ein guter Mann. Bin einige Zeit mit ihm gereist und ich muss sagen, er könnte mir gerne ml etwas in der Alchemie beibringen, das wirkt alles so einfach und logisch....
Aber wieso nochmal hat er Minchen so verletzt? Und was hat er angestellt, dass Fenya so sehr nach seinem Leben trachtet? Ich hoffe ihm ist nichts passiert


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Marco am 09. Dezember 2009, 01:01:15
Fendran Silberbucht:
Ich wusste das dieser Kerl eine faules Früchtchen war, es war nur abzusehn das ehr Minchen verletzt. Nun wenn ich ihn sehen sollte werde wir ein gespräch der besonderen Fäuste sprechen.

Fabritsius Wellenschlag:
Unfassbar er hat versucht mein vertrauen zu erschleichen und als es so schiehn als wäre er nett, kommt sein wahres Ich zum vorschein.


Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Ayla am 10. Dezember 2009, 17:12:47
Ich kenn ihn ja nicht wirklich...aber er ist ein dummer Mensch.
Erst mal ist er böse und hat leuten weh getan....das ist dumm, dümmer ist es das mit Leuten zu tun die viele Freunde haben, und wirklich dumm es wenn man sich dabei auch noch mit der ACHT anlegt. Ich galueb es gibt nicht viel Schlupflöcher in dene er sich noch verkriechen kann.



Titel: Re: "Gerd Silberhand"
Beitrag von: Lix am 15. Dezember 2009, 11:16:56
Lix: *Flucht laut, derb und ausdauernd*